Zeitumstellung makes us sad

herbst.jpg
Noch siehts da draußen ja ganz gut aus, aber wer weiß, wie lange das so bleibt.
„Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.“
Rainer, Maria und Rilke haben mal wieder recht, wie jedes Jahr.
Damit die gute Laune trotzdem noch ein wenig länger überlebt, empfehle ich als Soundtrack ‚Last Good Day of the Year‘ von Cousteau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: